Redenschreiber. Wie arbeiten die denn? Wer sucht sie auf? Wieviel kosten sie?

… und viele andere Fragen aus der Alltagspraxis von uns Redenschreibern beantwortet Frau Jacqueline Schäfer in einem spannenden und locker geführten Radiointerview.

Jacqueline Schäfer ist eine Kollegin von mir. Sie lebt und arbeitet in Deutschland. Sie ist die derzeitige Präsidentin des Redenschreiberverbandes (ja, es gibt nichts, was es nicht gibt).

Lehnen Sie sich zurück oder arbeiten Sie weiter und hören Sie zu. Es macht Spaß. Und bevor ich es nach dem Interview vergesse, sage ich es gleich jetzt:

Wenn es Sie juckt, einmal einen Redenschreiber zu engagieren – natürlich können Sie sich an Frau Schäfer wenden, da spricht nichts dagegen.

Nur: Es sprechen mindestens 3 gute Gründe auch dafür, daß Sie zu mir kommen:
Ich. Meine Erfahrung. Mein Umsatz.

Gute Unterhaltung mit guter Information (bis Minute 21:22):

Link zum Radio-Interview

Bildquelle Schäfer: deutschlandfunkkultur.de

DruckenE-Mail